Verletzungssorgen und Sturmwarnungen

Vor dem Spiel gegen Hoffenheim war es wie fast immer in der Saison 2013/2014: BVB-Trainer Jürgen Klopp musste seine Ausführungen auf der Pressekonferenz mit einem ausführlichen Referat zum Personalstand beginnen. Und er warnte vor einem starken Gegner.

BVB plagen vor dem Spiel gegen Hoffenheim Personalsorgen
Dass Borussia Dortmund von Personalsorgen geplagt wird, ist in dieser Saison mehr die Regel als die Ausnahme. Auch vor dem Spiel gegen 1899 Hoffenheim sieht es personell nicht gut aus beim BVB: Mit Oliver Kirch wird wieder einmal ein Sechser ausfallen – und auch weitere Spieler fehlen.

BVB erwartet mit Hoffenheim einen offensivstarken Gegner
Mit der TSG 1899 Hoffenheim erwartet Borussia Dortmund einen extrem torgefährlichen Gegner. BVB-Coach Jürgen Klopp weist eindringlich auf die starken Offensivspieler der Hoffenheimer hin, die allerdings auch eine sehr offensichtliche Schwachstelle aufweisen.

Letztes BVB-Heimspiel – Klopp singt Loblied auf Lewandowski
Das Saisonende ist in der Fußball-Bundesliga eine Zeit des Abschieds – so auch bei Borussia Dortmund: Am Samstag wird Robert Lewandowski letztmals im Dortmunder Stadion auflaufen, beim BVB reifte er zum Weltklassestürmer. Und noch ein weiterer Spieler trägt gegen Hoffenheim letztmals Schwarz-Gelb.

Notstand im Mittelfeld – Dem BVB gehen die Sechser aus
Oliver Kirch fällt aus. Vor Wochen hätte dies allenfalls ein Achselzucken bei Fans und Verantwortlichen von Borussia Dortmund ausgelöst, nun aber steht der BVB vor dem Spiel gegen Hoffenheim ohne Sechser da. Voraussichtlich muss wieder jemand aushelfen, der schon auf vielen Positionen gespielt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.