Tag 2 in Bad Ragaz – Der Kapitän tritt ab

Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen. (Nostradamus*)

Ich werde nie wieder vorhersagen machen. Nie wieder. Besonders solche nicht, die so ähnlich lauten wie: „Morgen (wahlweise heute) wird ein ruhiger Tag, es ist nichts los.“ So sprach ich etwa vor wenigen Tagen zu meinem Kollegen in der Online-Sportredaktion der Funke Mediengruppe – eine halbe Stunde später trat Philipp Lahm aus der deutschen Nationalmannschaft zurück.

Etwas ähnliches sagte ich auch gestern zu einem der nach Bad Ragaz ins Trainingslager von Borussia Dortmund mitgereisten Kollegen – prompt trat heute Mittag Sebastian als BVB-Kapitän ab. Das brachte meine Tagesplanung dann doch ein wenig durcheinander und es wurde sehr monothematisch, es musste ein erster schneller Text her, außerdem ein Kommentar und etwas Zusammenfassendes, Einordnendes für Print. Und so geschah es:

Kehl tritt als BVB-Kapitän ab, will aber weiter mitmischen
Es war ein Paukenschlag, mit dem Sebastian Kehl am zweiten Tag des Trainingslagers von Borussia Dortmund aufwartete: Er gibt sein Kapitänsamt ab. Der Nachfolger ist noch nicht gewählt – und auch der bisherige Amtsinhaber will sich in Zukunft weiter intensiv einbringen.

Sebastian Kehl hinterlässt als BVB-Kapitän große Fußstapfen
Mit Sebastian Kehl tritt ein Kapitän ab, der eine erfolgreiche Ära bei Borussia Dortmund geprägt hat. Sein Nachfolger tritt in große Fußstapfen – auch wenn Kehl in seinem Amt nicht immer unumstritten war. Ein Kommentar.

Kehl reicht BVB-Kapitänsamt weiter – Hummels als Nachfolger?
Mit seinem Rücktritt vom Kapitänsamt bei Borussia Dortmund hat Sebastian Kehl für große Überraschung gesorgt. Sechs Jahre war der 34-Jährige im Amt – wahrscheinlichster Kandidat auf die Nachfolge ist ein frischgebackener Weltmeister.

Was sonst noch war? Ach ja, die neue Hoffnung  im BVB-Sturm. Nein, nicht Ciro Immobile. Um den geht es erst morgen, dann wird er am Mittag auf der Pressekonferenz präsentiert. Ich meine diesen jungen Mann:

Klopps neuer Torjäger? @NSubotic4 zeigt sich treffsicher. #BVB

A post shared by Sebastian Weßling (@fluesterpics) on

* Und zum guten Schluss muss ja noch das Sternchen von ganz oben aufgelöst werden:  Natürlich ist der Satz NICHT von Nostradamus. Aber ich bin ein großer Fan von Marc-Uwe Kling und seinen falsch zugeordnete Zitaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.