Tag 9 in Bad Ragaz – Abreise und Aufregung

Der letzte Tag in Bad Ragaz war ein ganz ruhiger. Nur noch frühstücken und dann ab in die Heimat – das war der Plan des BVB und des Sebastian Weßling. Und dann aus dem Zug ganz bequem eins, zwei zusammenfassende Texte schreiben und fertig – dachte ich. Doch dann kamen die sehr deutlichen Äußerungen des Herrn Watzke dazwischen und es war wieder alles ein wenig hektischer als geplant.

Aber die Texte wurden fertig und ich würde um 18 Uhr zuhause sein – das war Teil zwei des Plans. Doch dieses Mal machte mir die Bahn einen Strich durch die  Rechnung. „Tag 9 in Bad Ragaz – Abreise und Aufregung“ weiterlesen