Tag 1 in Bad Ragaz – Regen und Rückkehrer

Von Sommer war in Bad Ragaz heute nicht viel zu sehen, der Himmel war fast den ganzen Tag bedeckt, meist regnete es. Immerhin: Der BVB kam unfallfrei im Kurort an, absolvierte dann die Fahrradfahrt zum Trainingsgelände unfallfrei – obwohl Marcel Schmelzer um ein Haar mit dem schon vom Rad gestiegenen Pierre-Emerick Aubameyang kollidiert wäre – und absolvierte dann unfallfrei die erste Trainingseinheit, rund um die es einige gute Nachrichten bezüglich der noch nicht einsatzfähigen Spieler gab. „Tag 1 in Bad Ragaz – Regen und Rückkehrer“ weiterlesen

Nächster Halt: BVB-Trainingslager in Bad Ragaz

Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich im ICE zwischen Fulda und Hanau, auf dem Weg in die Schweizer Alpen. Dort, in Bad Ragaz, findet ab morgen bis zum 6. August das zweite Trainingslager von Borussia Dortmund in der Vorbereitung auf die kommende Saison statt – und ich bin für die Funke Mediengruppe (also WAZ, NRZ, WR, WP, IKZ und natürlich das Onlineportal) dabei.

Texte, Fotos und Videos gibt es dann in den kommenden Tagen in den genannten Medien, auf Twitter und natürlich hier zu sehen. Man liest sich.

Frisches Geld für den BVB

Evonik steigt beim BVB ein und übernimmt neun Prozent.

Wenn Sportjournalisten auf einmal über Wirtschaftsthemen schreiben müssen, ist das nicht selten ähnlich, wie wenn eine Kuh Schlittschuh läuft. Im besten Falle etwas unbeholfen, im schlimmsten Fall völlig gaga.

Am Freitag fand so ein Termin statt, an dem es bei Borussia Dortmund nicht um Fußball ging, sondern um Stammaktien und Stückaktien, Kommanditaktionäre und Kapitalerhöhungen. Kurz: um den Einstieg von Evonik beim BVB. Ich bin mir inzwischen aber sicher, es einigermaßen verstanden und in den folgenden Texten auch ganz passabel erklärt zu haben. „Frisches Geld für den BVB“ weiterlesen